Alltagsmasken sind in bestimmten Situationen Pflicht. Teilhabe und Mobilität hängt zur Zeit im großen Maß von ihnen ab. Der Erwerb stellt aber für einige Menschen eine finanzielle Herausforderung da. Gemeinsam mit ehrenamtlichen Näher*Innen aus der Region stellt unsere Landtagsabgeordnete, Nina Klinkel, daher 200 Masken in Kinder- und Erwachsenengröße kostenfrei für auf Hilfe angewiesene Menschen zur Verfügung. Ein kleinerer Teil kann direkt in ihrem Wahlkreisbüro (Mainzer Str. 11, Heidesheim, Mo-Fr 13-17 Uhr) abgeholt werden. Auch ein Postversand ist nach vorheriger Absprache (Telefon: 06132 7392339) möglich. Der größere Teil ist für die Besucher der Tafel vorgesehen.
Weil Teilhabe und Schutz nicht vom Geldbeutel abhängen soll!

Vielen Dank für diese tolle Aktion, Nina!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.